Gesellschaft für Thrombose-
und Hämostaseforschung

iCal download

MTA-Fortbildung

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir freuen uns, auch in diesem Jahr in Gießen eine Fortbildungsveranstaltung „Gerinnungsdiagnostik“ für MTA anbieten zu können, zu der wir Sie hiermit herzlich einladen!

Auf mehrfachen Wunsch geht es um die Bestimmung von Faktor VIII/Faktor IX - wichtige Bausteine für die Diagnostik und Behandlung von Hämophilie-Patienten:
Hier stellen sich mit den neuen gentechnisch hergestellten rekombinanten Faktorenpräparaten neue Anforderungen an bewährte und etablierte Labormethoden. Experten aus Klinik, Labor und Industrie werden über Hämophilie, die Behandlung mit neuen (halbwertszeitverlängerten) Präparaten und ihre Labordiagnostik referieren und im Anschluss an die Beiträge gerne Fragen beantworten und mit ihnen diskutieren. Neben diesem spezifischen Thema hinsichtlich "Blutungsneigung" geht es in einem weiteren Beitrag um die "andere Seite" des hämostatischen Gleichgewichtes: die Thrombusbildung. Sie werden die Entstehung eines Thrombus in Echtzeit und unter Flussbedingungen beobachten können. Auch hier stehen Ihnen Fachleute für Fragen und Diskussionen zur Verfügung, die gerne die Funktionen des entsprechenden Analysegerätes erläutern, welches zu Demonstrationszwecken für Sie zur Verfügung steht.

Wir würden uns freuen, Sie am 30.06.2017 hier bei uns in Gießen begrüßen zu dürfen!

Die Teilnahme ist kostenlos - eine Teilnahmebescheinigung wird Ihnen ausgehändigt.
Aus organisatorischen Gründen bitten wir um eine Anmeldung per Email, Fax oder telefonisch bis 23.06.2017 an unten angegebene Kontaktdaten.

Veranstalter: Prof. Dr. med. Bettina Kemkes-Matthes / MTA-Arbeitskreis der GTH
Dozenten: Dr. A. Karst, Dr. R. Fischer, Dr. M. Alrifai, Dr. D. Walrafen

Organisation und Anmeldung: Petra.Mosberger@innere.med.uni-giessen.de
Tel.: 0641-985-42736; Fax: 0641-985-42732


Web:

Termin:

Adresse: UKGM Standort Gießen, Klinikstr. 33, Hauptgebäude Raum 3.151 (3.OG)


[pdf]Programm-MTA-Forbildung-2017.pdf (207.3 KB)