Gesellschaft für Thrombose-
und Hämostaseforschung

Newsletter Dezember 2010

Liebe Mitglieder der GTH,

unser Dezember-Newsletter widmet sich ganz der nun rasch nahenden 55. Jahrestagung, die vom 16.-19. Februar in den Rhein-Main-Hallen in Wiesbaden stattfindet.

Am 12. Dezember 2010 endet die Frühbucherfrist – nutzen Sie daher jetzt noch die Chance, sich zum reduzierten Preis unter

www.gth2011.de zu registrieren. Bitte buchen Sie Ihr Hotel ebenfalls frühzeitig, da auf Grund verschiedener Messeveranstaltungen Übernachtungen im Großraum Wiesbaden stark nachgefragt werden.
Bei Fragen oder Problemen bezüglich Ihrer Registrierung wenden Sie sich bitte an das MCI Team unter: gth2011@mci-group.com.

Wissenschaftliche Highlights

Plenary Lectures
  • Benny Sörensen: Diagnostic and therapeutic advances in blood coagulation
  • Sebastien Lacroix-Desmazes: Pathogenesis of inhibitor development in haemophilia A
  • Gualtiero Palareti: Bleeding with anticoagulation therapy
  • Hans-Hermann Brackmann: Immune tolerance induction - 35 years experience
  • Bernd Fleischmann: Potential and Pitfalls of Cell Replacement Approaches in the Heart
  • Reinhard Schneppenheim: Von Willebrand Factor and ADAMTS13 balancing primary haemostasis
  • Klaus T. Preissner: The RNA/RNase-system in blood coagulation and defense
  • Ingrid Pabinger-Fasching: Prediction of thromboembolism in cancer patients
  • Wolfgang Korte: FXIII in perioperative coagulation management


State-of-the-Art Lectures

  • Akitada Ichinose: Is Acquired Hemophilia XIII (autoimmune FXIII deficiency) an overlooked or forgotten disease in Europe?
  • Marcel Levi: Anticoagulants
  • Monica Galli: Phospholipid-Inhibitors
  • A.K. Kakkar: Cancer and Coagulation
  • Kathelijn Fischer: Individualisation of prophylaxis in haemophihlia
  • Leon Schurgers: The role of vitamin K-dependent proteins in calcification of blood vessels
  • Edward G.D. Tuddenham: Gene therapy in haemophilia B: Interim report of a clinical trial using an AAV8 vector


Abendprogramm Highlight
Der Festabend wird am Freitag, 18.02.2011, 20:00 Uhr im Schloß Biebrich stattfinden, der barocken Residenz der ehemaligen Fürsten von Nassau am Rheinufer in Wiesbaden-Biebrich. Erleben Sie mit vielen Kollegen einen fürstlichen Abend voller kulinarischer Raffinessen, beschwingt von einem swingenden Damenquartett!

Weitere Informationen zum Kongress und zum wissenschaftlichen Programm finden Sie unter www.gth2011.de.

Bei Fragen steht Ihnen das Organisationsteam der GTH Jahrestagung 2011 jederzeit gerne zur Verfügung:
MCI - Berlin Office
Markgrafenstrasse 56
10117 Berlin – Germany
Tel: +49 (0) 30 20 45 90
gth2011@mci-group.com


Wissenswertes und Aktuelles aus unserem Fachgebiet finden Sie wie immer auf unserer Homepage: http://www.gth-online.org/.

Wir möchten Sie auch diesmal wieder bitten, uns Änderungen Ihrer Kontaktdaten zu melden (mail@gth-online.org).

Herzliche Grüße und die besten Wünsche für eine schöne Adventszeit und frohe Festtage,
Ingrid Pabinger und Michael Spannagl