Gesellschaft für Thrombose-
und Hämostaseforschung

Newsletter November 2011

Liebe Mitglieder der GTH,

in unserem Herbst-Newsletter möchten wir Sie wieder über Neuigkeiten und Wissenswertes aus unserer Gesellschaft und unserem Fachgebiet informieren:

GTH-Preise
Noch bis zum 30. November 2011 können Sie Bewerbungen für die Preise der GTH einreichen:
· Alexander-Schmidt-Preis für hervorragende Arbeiten auf dem Gebiet der Hämostaseologie, dotiert mit 10.000,- €,
· Nachwuchsförderpreis Thromboseforschung/vaskuläre Medizin sowie
  Nachwuchsförderpreis Blutungskrankheiten, dotiert mit je 2.500,00 €,
· Hans-Egli-Forschungsstipendium, dotiert mit 30.000 Euro, für junge Mediziner (bis 37 Jahre, BewerberInnen mit Kindern können 2 Jahre pro Kind älter sein).
Informationen zur Einreichung finden Sie unter:
http://www.gth-online.org/home/awards/index.php.

DFG-Fachkollegien
Vom 07.11. bis 05.12.2011 stehen die Mitglieder der Fachkollegien für die Amtsperiode 2012 bis 2015 zur Wahl. Die Wahlen sind ein zentrales Element der wissenschaftlichen Selbstverwaltung in der DFG, was auch für das Gebiet Thrombose und Hämostase gilt. Für das Fachkollegium 205 (Medizin) stehen auch Kolleginnen und Kollegen aus der GTH zur Wahl:
http://www.dfg.de/download/pdf/dfg_im_profil/gremien/fachkollegien/fk_wahl_2011/kandidierendenliste_fk_wahl_2011.pdf
Die Stimmabgabe ist online ohne Installation einer Spezialsoftware weltweit möglich.
Link zum Wahlportal: www.dfg.de/fk-wahl2011

Centrum für Thrombose und Hämostase (CTH) in Mainz
Ab Januar 2012 übernimmt Prof. Dr. Ulrich Walter, Stellvertretender Vorsitzender der GTH, die Leitung des vom BMBF geförderten CTH in Mainz. Erste Informationen zu Zielen und Strukturen des neuen Zentrums finden Sie hier:
http://www.gth-online.org/home/members/News-2011-11-CTH.php.

Förderprogramm des BMBF für Klinische Studien und Systematische Reviews
Auf Basis einer neuen Ausschreibung des BMBF (Frist 16.12.2012) werden klinische Studien und systematische Reviews nach internationalem Standard gefördert. Alle relevanten Informationen und Formblätter finden Sie online unter:
http://www.gesundheitsforschung-bmbf.de/de/308.php.

Neu: „Jobs" auf der Hompage
Als neuen Service für unsere Mitglieder gibt es seit Kurzem auf unserer Homepage eine „Jobs"-Seite für akademische Stellenausschreibungen in unserem Fachgebiet. Wenn auch Sie eine Stelle ausschreiben möchten, können Sie uns gerne kontaktieren! Die Seite erreichen Sie über die Hauptseite und auch direkt unter:
http://www.gth-online.org/home/links-and-jobs/jobs.php.

Einladung des IQWiG
Das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) unterhält eine Sachverständigen-Datenbank, in der sich alle Experten für ihr jeweiliges Fachgebiet registrieren lassen können. Dies ist für viele Bereiche der Hämostaseologie (Antikoagulanzien, Hämophilietherapie u.a.) sehr relevant. Bitte denken Sie darüber nach, sich registrieren zu lassen. Informationen finden Sie unter:  https://www.iqwig.de/index.1375.html. Das IQWiG lädt ferner zu einer Informationsveranstaltung zur frühen Nutzenbewertung nach dem Arzneimittelmarkt-Neuordnungsgesetz (AMNOG): 30. November 2011 von 17.30 bis 19.00 Uhr im Clarimedis-Haus, Domstraße 49-53, 50668 Köln. Für die Veranstaltung kann man sich formlos anmelden unter: info@iqwig.de.

Workshop "4th StKB Future Workshop on Hemo- and Cell Therapy" am 20.04.2012 in Mainz
Thematik: "Paradigm Shifts in Transfusion Medicine – Platelet microRNA Profiles and the Effect of Pathogen Reduction on Platelet Function". Nähere Informationen sowie den Programmflyer zum Workshop finden Sie online unter:
http://www.gth-online.org/home/events/4th-StKB-FutureWorkshop-on-Hemo-and-Cell-Therapy.php

GTH-Mitgliedsbeitrag 2011
Alle Mitglieder, die ihren Mitgliedsbeitrag für 2011 noch nicht bezahlt haben, möchten wir an dieser Stelle um baldige Einzahlung bitten. Bei denen, die ihren Beitrag für 2011 bereits bezahlt haben, möchten wir uns an dieser Stelle dafür herzlich bedanken! Mitglieder aus Deutschland haben auch die Möglichkeit, ihren Mitgliedsbeitrag per Einzugsermächtigung zu bezahlen:
http://www.gth-online.org/home/members/index.php.

Wissenswertes und Aktuelles finden Sie wie immer auf unserer Homepage:
http://www.gth-online.org/.

Da dies unser letzter Newsletter in diesem Jahr ist, wünschen wir Ihnen und Ihrer Familie schon jetzt eine ruhige und besinnliche Vorweihnachtszeit sowie alles Gute und viel Erfolg für das Jahr 2012. Wir sehen uns im Februar in St. Gallen!

Herzliche Grüße von
Christoph Bode und Andreas Tiede